• ConstruBadge
  • Avantages et soutien
  • Avantages ouvrier
  • Formations
  • Bien-être
  • Publications
  • FAQ
  • Corona

Können Arbeiten in Innenräumen ausgeführt werden?

Arbeiten können in Innenräumen ausgeführt werden, vorausgesetzt, der Arbeitgeber hat eine Risikoanalyse durchgeführt und die daraus resultierenden Maßnahmen umgesetzt.

Zunächst ist zu prüfen, ob der Abstand zwischen Personen gewährleistet werden kann.

An Orten oder für Arbeiten, wo das nicht möglich ist, müssen andere kollektive und organisatorische Maßnahmen (Abschirmung, Mund-Nasen-Schutz, Handschuhe) ergriffen werden.

Für diese Situationen wurde von Constructiv das Dokument  "Checkliste vor der Durchführung von Innenarbeiten in einem (Wohn/Nutz-)Gebäude" erstellt.
Diese müssen vor Arbeitsbeginn überprüft werden.

Vor Beginn der Arbeiten muss ein Dokument erstellt werden, das die folgenden Elemente enthält:
  • Gibt es im Gebäude Coronavirus-Patienten? 
  • Kann ein Mindestabstand von 1,5 m zu den Bewohnern eingehalten werden? Wenn das nicht der Fall ist, tragen die Bewohner einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Gibt es fließendes Wasser und Seife, damit sich die Arbeitnehmer die Hände waschen können?
  • Ist der Arbeitsbereich leicht zugänglich und ggf. durch den Kunden gereinigt und desinfiziert?
Wenn sich im Gebäude am Coronavirus erkrankte Personen aufhalten, muss der Kontakt zwischen diesen Personen und den Arbeitnehmern unbedingt vermieden werden. Die Arbeitnehmer müssen auch die erforderliche persönliche Schutzausrüstung tragen (FFP2- oder FFP3-Maske, Einweghandschuhe, Einweganzug usw.). Je nach den auszuführenden Arbeiten ist eine zusätzliche persönliche Schutzausrüstung (PSA) erforderlich.